Fastenwandern auf Sylt

Sylt gilt als Königin der Nordsee, als Lebensgefühl, Paradies und Weltanschauung. Sylt ist mit seinen 99 km2 die viertgrößte Insel Deutschlands und die größte und bekannteste der Nordfriesischen Inseln. Auf Sylt befinden sich 50 % der Heidelandschaften von ganz Schleswig-Holstein. Es handelt sich um stark bedrohte und einzigartige Lebensräume. In der Heide wurden bisher ca. 2500 Tier- und etwa 150 Pflanzenarten entdeckt, wobei von letzteren sogar 45 % auf der Roten Liste stehen. Sie ist somit nicht nur ein Rückzugsort für Naturliebhaber, sondern auch einer der am stärksten bedrohten Lebensräume in Deutschland. Aber auch das Wattenmeer, das als erste deutsche Naturlandschaft 2009 den Status des Welterbes der Menschheit erhielt, ist hier gut als einzigartiges Ökosystem mit einer besonderen Artenvielfalt zu beobachten.

Besonders im Winter, wenn die Insel wieder zur Ruhe kommt, können wir Atem holen und Stress abbauen. Ich freue mich auf unsere einsamen Wanderungen am langen Sandstrand am roten Kliff und der Uwe Düne vorbei. Aber auch alle anderen Ziele wie der Ellenbogen, wo man oft Robben beobachten kann oder durch die Heide nach Keitum bis zum Wattenmeer sind einfach sehenswert.

Unterkunft: Hotel Wiesbaden

Wir verbringen 6 Nächte in behaglichen Einzel- und Doppelzimmern (in Einzelnutzung) im kuscheligen familiengeführten „Hotel Wiesbaden“. Das schöne Hotel liegt in Wenningstedt, in ruhiger aber zentraler Lage, nur einige 150 Meter vom Strand entfernt. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail, ausgewähltem Interieur und schönen Farben eingerichtet. Alle Zimmer haben Bad, Kabel-TV und einen kostenfreien Internetzugang per W-LAN.  Weiterhin nutzen wir ein Apartment für unsere Yoga- und Entspannungsübungen und Massagen werden angeboten. Das  Haus steht uns während der Fastenwoche zur alleinigen Verfügung. Eine Sauna gibt es nicht im Haus aber viele Teilnehmende nutzen dazu die „Sylter Welle“ mit großer Saunalandschaft in Westerland.

Da das Fastenwandern auf Sylt in Gruppen von bis zu 14 Teilnehmenden durchgeführt wird ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Weitere Hunde außer Nelly sind im Hotel Wiesbaden nicht erlaubt.

Meine kleine Hündin Nelly aus dem Tierschutz „Pfotenhilfe-Andalusien“ begleitet uns auf den Wanderungen.

Beispielhafter Tagesablauf Fastenwandern auf Sylt

Hier geht es zu den Terminen:

Fastenwandern auf Föhr 

Für Fastenfreunde, die die nordfriesischen Inseln lieben ist Föhr ein absolutes Muss. Bereits, wenn die Fähre in Dagebüll ablegt, und man sich auf dem Sonnendeck den frischen Wind um die Nase wehen  lässt, überkommt einen das Gefühl von unglaublicher Ruhe und Gelassenheit.

Föhr, auch friesische Karibik genannt, bietet neben wunderschöner grüner Natur auch kilometerlange Sandstrände. Die Ortsnamen der malerischen Friesendörfer wie Midlum, Boldixum, Alkersum oder Niblum klingen wie die von gallischen Dörfern. Im Frühjahr und im Herbst, wenn keine Touristenströme mehr die Insel bevölkern, wird Föhr zu einer besinnlichen Oase für unsere Fastenkurse.

Auf der ca. 83 km² großen Insel erkunden wir die Insel auf schönen und interessanten Wanderrouten. Egal, ob am Strand oder auf dem Deich entlang oder an Gehöften vorbei und anheimelnden Dörfern mit reetgedeckten Häusern, historischen Kirchen und Windmühlen: Föhr bietet für alle etwas.

Bei Regenwetter bietet sich die Besichtigung des Museums der Westküste in Alkersum oder die Nutzung der Bade- und Saunalandschaft im Aquaföhr in Wyk an.
Zusätzliches Highlight der Fastenwander-Woche wird ein Tagesausflug zur Insel Amrum sein.

Zur Zeit kann ich keine Kurse auf Föhr anbieten, da mir die passende Unterkunft fehlt.

Beispielhafter Tagesablauf Fastenwandern auf Föhr

 

Fastenwandern auf Amrum

Ich freue mich sehr, dass ich nun auch auf der schönen Insel Amrum zwei Fastenwochen im Jahr anbieten kann. Wer wirklich Ruhe sucht, der ist auf der Insel genau richtig. Sie ist mit ihren rund 20 km² eine sehr beschauliche nordfriesische Insel. Amrum ist bekannt für den weitläufigen Kniepsand, an dem man stundenlange Wanderungen genießen kann. Auf der Wattseite  zwischen Nebel und Wittdün liegt der kleine Ort Steenodde mit dem schönen Inselhotel Kapitän Tadsen.
Steenodde ist ein alter ehrwürdiger Kapitänsort. Mit klassischen Friesenhäusern unter Reet liegt er unmittelbar am Nationalpark Wattenmeer mit einem kleinen Sandstrand. Von hier aus können Sie ausgedehnte Spaziergänge über die ganze Insel unternehmen, am Wattenmeer oder wunderbaren Kniepsandstrand entlang oder auch Amrums Vogelkoje besuchen. Auch ein Wald befindet sich in nächster Nähe – eine abwechslungsreiche Natur und herrliche Entdeckungstouren erwarten Sie.

Unterkunft: Inselhotel Kapitän Tadsen

Wir verbringen die 6 Nächte in behaglichen Einzel- und Doppelzimmern (in Einzelnutzung) und einigen Ferienwohnungen im „Inselhotel Kapitän Tadsen“. Das schöne Hotel liegt in ruhiger Lage auf der Wattseite der Insel. Die Zimmer sind im modernen Landhausstil mit ausgewähltem Interieur eingerichtet. Alle Zimmer haben Bad, Kabel-TV und einen kostenfreien Internetzugang per W-LAN. Im großzügigen Frühstücksraum treffen wir uns mehrmals täglich zur Einnahme unserer Fastenverpflegung und der abendlichen Themenrunden zum Fasten und Ernährung. Im Hotel gibt es einen Saunabereich, den wir kostenfrei nutzen können. Außer der Fastengruppe wird es keine weiteren Gäste im Inselhotel Tadsen geben. Zusätzliches Highlight der Fastenwander-Woche wird ein Tagesausflug zur Insel Föhr sein, wenn das Wetter mitspielt.

Da wir das Fastenwandern auf Amrum in Gruppen bis zu 12 Teilnehmenden durchführen, ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Ein bis zwei weitere Hunde sind nach vorheriger Absprache mit mir in den Ferienwohnungen der Hotelanlage erlaubt.

Meine kleine Hündin Nelly aus dem Tierschutz „Pfotenhilfe Andalusien“ begleitet uns auf unseren Wanderungen.

Hier geht es zu den Terminen:

 

Impressionen: