Fastenwandern in Ostfriesland

Für Fastenfreunde, die Spaß an viel Bewegung haben, ist das Gästehaus am Naturfreibad Ihlow nahe Aurich und Emden hervorragend geeignet. Hier bietet die Natur alles, was das Herz begehrt. Verschiedene Seen und unzählige Wasserläufe sind typisch für Ostfriesland, aber auch Wälder und weite Wiesen kann man hier erwandern oder mit dem Fahrrad erkunden. Aber auch besondere Orte, wie die Klosterstätte „Stille Räume Ihlow“ mit ihrer Imagination der früheren Zisterzienserkirche, gehören zu unseren Wanderzielen. Hier in Ostfriesland befindet sich ein 40 km langer Pilgerweg und Teile davon lernen wir beim Fastenwandern in Ostfriesland kennen. Einen Regentag verbringen wir am besten im De Baalje, dem Freizeitbad mit Saunalandschaft in Aurich.

Unterkunft: Gästehaus am Ihler Meer

Die schlichten aber funktional eingerichteten Doppelzimmer mit Bad und Fernseher stehen als Einzelzimmer zur Verfügung. Im Preis enthalten sind Bettwäsche, Handtücher und die Endreinigung.

Außerdem können wir als Gruppe eine eigene Küche, Fernsehraum und einen großen Aufenthaltsraum, der uns u.a. für den gegenseitigen Austausch, für Vorträge, Filmvorführungen, Entspannungsübungen und die Einnahme unserer Fastenverpflegung zur Verfügung steht.

Neu ab 2018: Die Fastenverpflegung, Brühe und Säfte in Bioqualität bereiten wir gemeinschaftlich zu. Der ehemalige Anbieter existiert nicht mehr.

Zusätzlich bietet sich das nebenan gelegene Fitnesscenter Crocodiles für einen Besuch der Sauna oder diverser Fitness-Kurse an. Massagen können zusätzlich gebucht werden.

Eine frühzeitige Anmeldung ist erforderlich.

Beispielhafter Tagesablauf Fastenwandern in Ostfriesland

Hier geht es zu den Terminen:

Impressionen: