Fastenwandern an Nord- und Ostsee, auf Föhr, Rügen, Ostfriesland und im Teutoburger Wald

Nach einer Woche Fastenwandern in den schönsten Regionen Deutschlands wie Föhr, Rügen, Ostfriesland und Teutoburger Wald erholen sich die meisten Teilnehmer so gut, wie sonst in drei Wochen „normalen“ Urlaubs. Die Energie, die Sie üblicherweise für die Verdauung von fester Nahrung benötigen steht für  tägliche Bewegung wie Wandern und Nordic Walking zur Verfügung. Gleichzeitig schützt Sie die Bewegung vor unnötigem Muskelabbau. Viel Zeit für Entspannung und Fröhlichkeit gehören ebenfalls zu Ihrer Fastenwoche. Vielen Menschen fällt das Fasten leichter, wenn Sie durch eine Gruppe motiviert werden. Und fernab von zu Hause können Sie alte Essgewohnheiten und Verhaltensmuster besser ablegen.
Ihre kompetente Fastenleiterin Gina Bomm, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, unterstützt Sie bei Ihrer Fastenwoche mit wertvollen Gesundheitstipps.  Alle Teilnehmer erhalten eine Anleitung für richtig durchgeführtes Fasten. Umfassende Informationen zu Ihrer Ernährung nach dem Fasten versetzen Sie in die Lage, dass Sie auch nach der Fastenwoche Ihren gesunden Neuanfang gut umsetzen können.

Wichtige Informationen zu den Fastenwanderangeboten erhalten Sie auf den folgenden Seiten. Zu den einzelnen Regionen gibt es eine kurze Beschreibung. Unter Impressionen könne Sie Fotos aus vergangenen Fastenwanderwochen anschauen.

Wählen Sie einfach Ihren Wunschtermin zu Ihrer Lieblingsregion aus. Das schönste Kompliment sind Teilnehmer, die wiederkommen und mit Ihrem Feedback signalisieren, wie gut Ihnen die Woche getan hat.